Praktische Vorlage zur Bestellung eines Sicherheitsbeauftragten

Bei einem Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern ist man nach dem Arbeitssicherheitsgesetz sowie dem BGV A1 verpflichtet, mindestens einen Sicherheitsbeauftragten zum Schutz der Arbeitssicherheit, als auch zur Arbeitsschutzmanagementverbesserung, zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte stellt immer ein Mitarbeiter des Unternehmens dar, beispielsweise ein Mitarbeiter aus dem Arbeitsbereich Fertigung. Der Sicherheitsbeauftragte geht seiner gewohnten Tätigkeit nach und übernimmt zusätzlich dazu diese Aufgabe zum Schutz der Sicherheit im Betrieb.

Ganz im Gegensatz dazu beschäftigt sich die die Fachkraft für Arbeitssicherheit ausschließlich mit der Thematik Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz. Die Weiterbildung zum Sicherheitsbeauftragten kann durch entsprechende Schulungen erfolgen. Mit dieser Risikomanagement Vorlage “Bestellung zum Sicherheitsbeauftragten & Sicherheitsbeauftragter Aufgaben” erhalten Sie eine praktische Hilfestellung um Ihren Sicherheitsbeauftragten gem. BGV A1 und § 22 SGB VII professionell zu bestellen. Hierbei sind die Sicherheitsbeauftragter Aufgaben bereits klar definiert und direkt ersichtlich. Zusätzlich haben Sie in dieser Vorlage alle hierfür relevanten Gesetze aufgeführt.

Alle Informationen zu dieser Vorlage

Weitere Infos und Download der Vorlage

Diese Vorlage ist von der Praxis für die Praxis konzipiert und kann direkt im Unternehmen angewendet werden. Also gleich herunterladen und direkt nutzen!

Infos & Download

Vorschau der Vorlage

Sind Sie an der Vorlage interessiert und möchten gerne vorab in die Vorlage hineinschnuppern? Mit dem Vorschau-PDF erhalten Sie Einblicke in den Inhalt und Aufbau der Vorlage - natürlich kostenfrei!

Vorlagen-Vorschau