Banner Risikomanagement Ausbildung

Risikomanagement Schulung für Medizinproduktehersteller ISO 14971

Erfahren Sie in dieser Schulung zum Risikomanagement nach ISO 14971 alles rund um das Risikomanagement sowie die Qualitätssicherung bei der Produktion von medizinischen Geräten. Im Allgemeinen regelt die Norm ISO 14971 zudem Aspekte der Nutzung von elektrischen Gerätschaften in medizinischer Praxis. Die Norm ist also für Risikomanagement in Produktionsunternehmen ausgelegt, deren Endprodukte (elektrische Geräte und Zubehör) in der Medizin eingesetzt werden, wodurch erhöhte Risiken resultiert. Durch die Ausrichtung Ihres Betriebes nach der Norm ISO 14971 werden Sie Kundenanforderungen gerecht und sorgen für Rechtssicherheit durch die Erfüllung der Anforderungen der Norm ISO 14971 in Ihrem Unternehmen.

Die Schulung hilft Ihnen die Norm ISO 14971 kennen zu lernen und vor allem richtig zu interpretieren! Die Norm formuliert Anforderungen für die Bewertung der Risiken, für die Risikosteuerung und die Auswertung der Informationen der Kunden oder Dritter über die Nutzung der medizinischen Geräten. Damit ist bspw. das Beschwerdemanagement gemeint, welches die Berücksichtigung der Fehler und die zukünftige Vermeidung dieser sicherstellen soll. Die Norm ISO 14971 erlaubt es den Produzenten von medizinischen Geräten, die Risiken, die mit der Nutzung von diesen in der medizinischen Praxis einhergehen, einzuschätzen sowie anschließend abzuwägen. Das alles lernen Sie in dem Risikomanagement Seminar Medizinprodukte!

FMEA Schulung

Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Schulung Risikomanagement ISO 14971

Welche Inhalte vermitteln wir Ihnen in der Risikomanagement ISO 14971 Schulung?

Durch die EN ISO 13485 sowie die Medizinprodukteverordnung MDR wird ein funktionierendes Risikomanagement immer wichtiger. Nachfolgend erhalten Sie die Übersicht zu den Inhalten dieser Risikomanagement ISO 14971 Schulung.

Grundlagen des Risikomanagement nach ISO 14971

Zu Beginn lernen Sie in dieser Schulung alle Grundlagen zum Risikomanagement für Medizinproduktehersteller kennen. Hierbei lernen Sie zunächst einmal die grundlegenden sowie die neuen Anforderungen an ein Risikomanagement kennen.

  • Grundlegende Anforderungen des Risikomanagements nach ISO 14971
  • Neue Anforderungen an das Risikomanagement
  • Risikoanalyse auf Basis der neuen Anforderungen
  • Verschiedene Verfahren der Risikoanalyse
  • Potenzielle und akute Gefährdungen erkennen

Welche regulatorischen Anforderungen gibt es an das Risikomanagement?

Schließlich lernen Sie in dieser Schulung, wie Sie Risiken richtig einschätzen und bewerten. Zudem lernen Sie die Risikobewertung sowie die Risikokontrolle kennen.

  • Risiken richtig einschätzen und verhindern
  • Risikobewertung und Risikokontrolle
  • Bewertung des Restrisikos
  • Der Risikomanagementbericht
  • Die Marktbeobachtung

Welche Voraussetzungen gelten für Ihre Teilnahme an dieser Risikomanagement ISO 14971 Schulung?

Für Ihre Teilnahme an diesem Seminar sind keine speziellen Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Wer ist die Zielgruppe dieser Ausbildung?

Dieses Seminar ist für diejenigen gedacht, die für das Risikomanagement eines Medizinprodukte Herstellers verantwortlich sind und dabei eine Risikoanalyse nach ISO 14971 durchführen müssen. Das sind zum Beispiel Führungskräfte, Fachpersonal, Qualitätsmanagementbeauftragte sowie Qualitätsleiter, die die Verantwortung für den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen tragen.

Welches Ziel verfolgt diese FMEA Schulung Grundlagen der FMEA Analyse?

Um abschließend eine Gefährdung festzustellen und Risiken richtig einzuschätzen lernen Sie in dieser Schulung ein Risikomanagement für Medizinprodukte nach den gesetzlichen Anforderungen der MDR betreiben.

Was für einen Schulungsnachweis gibt es im Anschluss an Ihre Teilnahme?

Nach der Teilnahme an dieser Schulung Risikomanagement Medizinprodukte Schulung ISO 14971 erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung in Deutsch sowie in Englisch.


Alle Informationen zu dieser Risikomanagement ISO 14971 Schulung

Weitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

Download der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte des Seminars Risikomanagementbeauftragter ISO 31000 kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und weitere Schulungen aus unserem Ausbildungsprogramm!


Weiterbildung zum Qualitätsmanagement für Medizinprodukte – Ihre Übersicht

Die Ausbildung im Bereich Medizinprodukte ist z.T modular aufgebaut, z.T. handelt es sich um individuelle Seminare. Somit ist Ihr individueller Einstieg möglich. Abhängig davon, ob Sie bereits über Vorkenntnisse verfügen oder nicht, können Sie Ihre Ausbildung ganz Ihren Bedürfnissen anpassen. DOWNLOAD Ausbildungsprogramm: Klicken Sie auf den Link, um sich unsere umfangreiche Übersicht als PDF herunterzuladen.

Sie sehen in unserer Schulungsübersicht außerdem, in welcher Kursform das jeweilige Modul zur Verfügung steht. Dabei gibt es Präsenztraining, Blended Learning und Online Schulung in Form von E-Learning als Möglichkeiten.

Klicken Sie auf die Grafik, um diese vergrößert anzuzeigen.

 

Ausbildungsübersicht - Schulungen der VOREST AG aus dem Bereich Medizinprodukte

+